Herzlich Willkommen

auf der Homepage unserer Ev. Paulusgemeinde Baden-Baden,
hier finden Sie aktuelle Termine und Artikel,
die über unser Gemeindeleben in der Weststadt und Balg berichten.

WEITERHIN PRÄSENZGOTTESDIENSTE

Solange der  Inzidenzwert im Stadtkreis BAden-Baden unter 200 Bleibt, können die Gottesdienste in der Pauluskirche als Präsenzgottesdienste gefeiert werden.

Alternativ sind Sie weiterhin herzlich eingeladen, Fernsehgottesdienste oder Gottesdienste aus Gemeinden der badischen Landeskirche mitzufeiern. Weitere Information finden Sie auf www.ekiba.de/kirchebegleitet

Gottesdienste am Pfingstwochenende

Am Samstag, den 22. Mai, um 18 Uhr feiern die KonfirmandInnen ihren Abschlussgottesdienst mit Feier des Abendmahls.
Die Gemeinde ist herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist aufgrund der Coronaspandemie nur mit Anmeldung über das Pfarramt möglich.   

Am Sonntag, den 23. Mai, um 10 Uhr  Festgottesdienst zur Konfirmation
Aufgrund der Coronapandemie ist die Teilnahme ausschließlich für die KonfirmandInnen und Ihre Gäste möglich

Am Pfingstmontag, den 24. Mai, um 11 Uhr Ökumenischer Pfingstgottesdienst der ACK im Aumattstadion unter Mitwirkung von Pfrin Jäger-Fleming                                       

LIEBE GEMEINDEMITGLIEDER, LIEBE BESUCHERINNEN DER HOMEPAGE                     

Ute Jäger-Fleming_2 

Pfrin. Ute Jäger-Fleming

Kantate - Singt!

Nicht irgendwie, sondern: Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder! dazu fordert uns der Sonntag Kantate heraus. Genau vor einem Jahr am Sonntag Kantate 2020 haben wir in der Pauluskirche nach kurzer Unterbrechung die sonntägliche Feier der Gottesdienste wieder aufgenommen. Seitdem finden wöchentlich Gottesdienste statt.
 
Gottesdienst, das ist ganz sicher mehr als sonntags in der Kirche Gott loben. 
Gottesdienst hört nicht beim Hinausgehen an der Kirchentür auf, ganz im Gegenteil, er füllt unser ganzes christliches Leben.
Aber der sonntägliche Gottesdienst ist ein guter Anfang.
 
Gottesdienst - das heißt unter anderem:
  • Aussteigen aus dem täglichen Gerenne oder der Monotonie, die der Alltag mit sich bringen kann
  • Zur Ruhe kommen und sich auf das besinnen, was mir und uns wesentlich ist und von Gott aus wesentlich werden soll 
  • Aufmerken auf die großen und kleinen Wunder, die Gott in unserem Leben vollbringt,
    direkt vor unserer Nase oder im Verborgenen
  • Entdecken, dass ich nicht allein auf diesem Weg bin
  • Sich neu einstimmen und anstiften lassen zum Gottesdienst unter der Woche
Deshalb feiern wir weiter. Nicht nur sonntags, aber auch.
 
Falls Sie Interesse haben, gemeinsam über ein neues Format von Gottesdiensten am Abend nachzudenken, melden Sie sich bitte im Pfarramt. Im Rahmen des Kirchenkompasses wurde eine Gruppe unter der Leitung von Pfarrerin und Frau Reith gebildet, die sich die Vielfalt geistlicher Angebote und Gottesdienste in der Pauluskirche zur Aufgabe gemacht hat. 
 
Kantate - Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder!
Lassen wir uns dazu weiter herausfordern
 
Pfarrerin Ute Jäger-Fleming
 
 
 
 
Vom Klimafasten zur Klimagerechtigkeit
 
In diesem Jahr nahm die Paulusgemeinde am Klimafasten teil und lud andere dazu ein. Es entstand eine vielfältige Gemeinschaft auf Zeit. Mitglieder verschiedener Gemeinden, evangelisch und katholisch, oder an keine feste Gemeinde gebunden, kamen zusammen. Wir tauschten uns darüber aus wie wir verantwortungsvoll mit  verschiedenen Ressourcen umgehen können und probierten Neues aus. Wir haben miteinander und voneinander gelernt. Das war ermutigend.
 
Jedes Fasten betrifft nicht nur den Einzelnen, sondern setzt etwas in unserer Gesellschaft in Bewegung. Es sind manchmal die einfachen, unscheinbaren Gesten und Aktionen, die nachhaltige Veränderungen bewirken.
Falls Sie sich für weitere Aktionen zum Klimaschutz und nachhaltigem Leben im Alltag interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt über das Pfarramt auf. Wir freuen uns!
 
Die badische Landeskirche lud dazu ein, sich am Klimastreik am 19. März zu beteiligen. Die Landeskirche ist Mitglied der Klima-Allianz Deutschland und dem Bündnis Churches for Future. Sie unterstützt die Forderungen von Fridays for Future nach echter Klimagerechtigkeit und sofortigem und konsequentem Handeln der Politik. 
 

 

Wort des Landesbischofs Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh zum weltweiten Klimastreik am 19.03.2021

Klimagerechtigkeit ist eine politische Aufgabe. Wie in der Corona-Pandemie erleben wir auch in dieser Frage: Wir können Veränderung, wenn wir sie gemeinsam und weltweit verantwortlich angehen!

• mit unserer Haltung und unserem persönlichen Verhalten;

• mit unserem Engagement vor Ort in unseren Gemeinden und Kommunen;

• in unserer Arbeit mit Partnerkirchen wie in Vanuatu, die uns am Weltgebetstag eindrücklich vor Augen gestellt haben, wie ihr Land durch den Klimawandel bedroht ist;

• indem wir für eine Politik eintreten, die den CO2 Ausstoß schnell und verbindlich auf 1,5° begrenzt.

Was wir für diesen Weg brauchen sind Mut und Demut! Um beides bitten wir Gott:

Gott, du bist die Quelle des Lebens.
Du hast deinen Regenbogen in die Wolken gestellt
als Zeichen deiner Treue zu deiner Schöpfung.
Wir danken dir, dass du uns einen Lebensraum eröffnet hast,
in dem wir aus deiner Güte leben können.
Gib uns die Demut,
unsere Grenzen zu akzeptieren.
Wir hören das Seufzen deiner Schöpfung:
Arten sterben aus;
Wildtiere finden keinen Raum mehr zum Leben;
die Ozeane sind mit Plastik verschmutzt;
die Erde ist überhitzt.
Dein Sohn, unser Bruder Jesus Christus ruft uns zur Umkehr.
Gib uns die Kraft, diese Erde verantwortlich zu gestalten
in Ehrfurcht vor allem, was lebt.
Wir hoffen auf einen neuen Himmel und eine neue Erde,
auf der alles Leben gedeiht.
Gib uns deinen Heiligen Geist,
dass wir die Folgen unseres Tuns mit wachem Verstand wahrnehmen.
Gib uns den Mut, hier und heute klare Schritte zu gehen,
damit die Menschen im globalen Süden,
die Generationen nach uns
und alle anderen Lebewesen
eine Zukunft auf dieser Erde haben.
Dein Heiliger Geist, Gott, erfülle unsere Herzen,
unsere Erde, das ganze All!

 

AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONALAGE GILT BIS AUFS WEITERE IM GOTTESDIENST:

- alle GottesdienstbesucherInnen müssen ihren Namen und Kontaktdetails eintragen zur Nachverfolgung von Infektionsketten
- Mund-Nasen-Schutzmasken müssen beim Betreten und bis zum Verlassen der Kirche getragen werden

In Verbindung mit dem bestehenden Schutzkonzept ist es somit möglich, dass wir uns weiter als Gemeinde zum Gottesdienst versammeln. Gleichzeitig sind wir verbunden mit allen, die zuhause Gottesdienste in Fernsehen oder Internet mitfeiern. 

  • Gottesdienste für Kinder: stellen die Kindergottesdienstlandesverbände in der EKD auf einer gemeinsamen Plattform Kindergottesdienste online ein. Diese finden sich unter:  www.kirchemitkindern-digital.de.
  • Angebote für Jugendliche: Ihr findet viele kreative Ideen quer durch ganz Baden unter dem #seibegleitet auf Facebook und Instagram und unter  https://egj-baden.de/inhalte/seibegleitet.html

PAULUS HILFT! Weitere Information unter Aktuelles - falls Sie mithelfen wollen oder Hilfe brauchen.

Predigten von Pfarrerin Ute Jäger-Fleming finden Sie unten auf dieser Seite oder unter Gottesdienste.

Vier Andachten aus Anlass des 75.Todestags von Dietrich Bonhoeffer zum Anhören unter Glaubensimpulse.

DAS PFARRBÜRO BLEIBT FÜR DEN PUBLIKUMSVERKEHR GESCHLOSSEN
Sie erreichen uns weiter zu den üblichen Zeiten per Mail und per Telefon (mit AB).

Bei Fragen oder falls Sie Hilfe benötigen oder ein seelsorgerliches Gespräch wünschen:

Wenden Sie sich bitte an das Pfarramt (07221 50730 mit AB).
Wir rufen baldmöglichst zurück.

WIR SIND WEITERHIN FÜR SIE DA!

Pfarrerin Ute Jäger-Fleming
Der Ältestenkreis der Paulusgemeinde

 

Wenn Sie Lob oder Verbesserungsvorschläge haben, schreiben Sie uns bitte per E-Mail: pfarramt@paulusgemeinde-bad.de

Sie möchten unsere Gemeindearbeit ideell oder finanziell unterstützen? Gerne können Sie mit uns persönlich, telefonisch oder per email Kontakt aufnehmen!

Wenn Sie uns eine Spende zukommen lassen möchten, dann unter IBAN DE59 6625 0030 0004 0402 18 bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, dann kontaktieren Sie bitte das Pfarramt.

Worte zum Tag

Aktuelles

1821 - 2021 Evangelische Landeskirche in Baden

Unisono
Zwei Konfessionen - eine Kirche

weiter

Ökumenischer Pfingstgottesdienst der ACK

Pfingstgodi
Pfingstmontag 24. Mai 2021 11:00 Uhr

weiter

Gottesdienste

Mai

weiter

STADTRADELN 2021

Radeln

Vom 24. Juni bis 14. Juli 2021 nimmt Baden-Baden wieder an der Deutschland weiten Aktion Stadtradeln teil.

weiter

Doppelte Jubelkonfirmation in der Pauluskirche

Kreuz

Am 3. Oktober im Gottesdienst um 10 Uhr in der Pauluskirche feiern wir die goldene, die diamantene Konfirmation und die Gnadenkonfirmation.

weiter

Öffnungszeiten des Pfarramtes:

Dienstag:
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch:
9.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag:
9.00 - 12.00 Uhr

Telefon: 07221 50730
Evang. Kirchengemeinde Baden-Baden